Marsa Alam in Ägypten

auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf Google+ teilen

Hotel ÄgyptenMarsa Alam ist ein kleines Fischerdorf im Süden von Ägypten, etwa 250 km von der Hauptstadt Hurghada entfernt, gelegen am Roten Meer. Die Kleinstadt zählt in etwa 6000 Bewohner. Wer Urlaub am Strand abseits vom Massentourismus bevorzugt, den lädt der kleine Ort Marsa Alam zum relaxen und erholen ein.

Marsa Alam ist vor allem bei Tauchern sehr beliebt. Hier gibt es zahlreiche Riffe wie das Elphinstone Reef, das Delphin House am Shaab Samadai und das Shaab Marsa Alam, welches ein 100 Quadratmeter großes Korallenriff bietet. An den Riffen tummeln sich verschiedene Arten von Haien, darunter der Weißspitzenhai, der Silberspitzenhai und selten auch der Hammerhai.
Für weniger wasseraktive Menschen besteht die Möglichkeit an zahlreichen Ausflügen teilzunehmen. Viele historische Stätten laden zu einer kleinen Safari in die Wüste ein.

Reisegutscheine Ägypten

Altertümlichen Smaragd Minen südwestlich von Marsa Alam verbreiten Goldgräberstimmung. Es ist der berühmteste Minen-Komplex der Antike. Unweit von Marsa Alam erreicht man weitere historische Stätten wie Luxor, das ebenfalls ein empfehlenswertes Ausflugsziel darstellt. Aber auch ein Besuch im Nationalpark Wadi El Gemal sollte unbedingt auf der Ausflugsliste stehen. Hier erfährt man viele interessante Informationen über Antike Lebensweisen, Stämme und Tierwelten.

Marsa Alam verfügt über einen eigenen Flughafen und wird von bekannten Reisefluglinien direkt angeflogen, meist zu günstigen Konditionen.  Wer Entspannungsurlaub mit historischem Bezug bevorzugt, für den ist Marsa Alam genau das richtige Reiseziel.

Strand Ägypten